1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Schloss Neersen soll schönstes Rathaus im NRW werden

Willich. : Schloss soll schönstes NRW-Rathaus werden

Bei der Aktion des Heimatministeriums machen 74 Kommunen mit. Jeder kann im Internet abstimmen.

Geben Sie Ihre Stimme ab. Nein, die Kommunal- und Bürgermeisterwahlen wurden nicht vorgezogen. Das Willicher Rathaus soll das schönste in NRW werden. Das meint zumindest die Verwaltung und allen voran Bürgermeister Josef Heyes. Denn sie haben das Schloss Neersen für den Wettbewerb, den das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung initiiert hat, angemeldet. Abgestimmt wird ab sofort online (siehe Link am Ende des Artikels).

74 Rathäuser von Aachen bis Wuppertal stehen zur Auswahl. In einem Video werden die jeweiligen Gebäude „angepriesen“. Für Willich wirbt in 56 Sekunden Bürgermeister Heyes. Es gibt einen Schnellrundgang mit der Kamera durchs Gebäude, während Josef Heyes kurz Schloss und Stadt vorstellt. Weitere Details werden eingeblendet. Für einen Zeitraum von zwei Wochen kann abgestimmt werden. Das „Sieger-Rathaus“ wird am 28. März beim Heimat-Kongress des Ministeriums in der Wuppertaler Stadthalle von der zuständigen Ministerin, Ina Scharrenbach, bekannt gegeben und prämiert. „Unsere Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Mit der Aktion wollen wir die wertschätzende Haltung gegenüber den kommunalen Vertretern zum Ausdruck bringen, die sich tagtäglich, meist ehrenamtlich für unsere Demokratie vor Ort einsetzen. Nirgendwo ist Politik unmittelbarer als in Städten und Gemeinden. Nirgendwo erfährt man unmittelbarer, wie Zukunft gestaltet, gedacht und miteinander diskutiert wird. Zudem würdigen wir mit der Vorstellung der Rathäuser das historisch-kulturelle Erbe des Landes“, sagte sie zum Start der Aktion. Lee

url.nrw/schoenstesrathaus