Neue Angebote beim SC St. Tönis 1911/20 Verein bietet neue Linedance-Kurse für Anfänger

St. Tönis · Linedance wird immer beliebter. Für Tanzbegeisterte ab 60 Jahren und sportlich Ambitionierte bietet der SC St. Tönis jetzt zwei neue Kurse an.

Übungsleiterin Andrea Kupka gibt die Richtung vor.

Übungsleiterin Andrea Kupka gibt die Richtung vor.

Foto: Norbert Prümen

(msc) Linedance boomt – bietet diese Tanzart doch viel Unterhaltung, Sport, Spaß, Musik sowie körperliche und mentale Fitness, und das ohne Tanzpartner. Daher biet der SC St. Tönis 1911/20 zwei neue Linedance-Kurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Sie beginnen am Freitag, 23., und Montag, 26. Februar. Mit dem Kurs Modern Linedance Senior gibt es ein auf die „Best Ager“ zugeschnittenes Angebot. Der Kurs Country Linedance „Level Start-Up“ folgt der hohen Nachfrage nach Country-Linedance-Angeboten und spricht auch die Interessenten an, die beim letzten Kurs keinen Platz ergattern konnten. Beide Kurse umfassen neun Kurseinheiten mit je anderthalb Stunden und finden in den Räumen des SC St. Tönis, Rosental 10c, statt.

Der „Senior“-Kurs findet montags um 13.45 Uhr statt und ist für Menschen über 60 Jahren gedacht, für die die Freude am Tanzen im Vordergrund steht und die bei der Bewegung zur Musik ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten fördern möchten. Dabei ist die Musikauswahl breit gefächert – von aktueller Popmusik über Schlager bis zu Evergreens.

„Neben der Freude an der Bewegung steht auch die Geselligkeit im Vordergrund. Gemeinsam mit anderen Schritte und Tänze üben, die sich gut einprägen lassen und dabei Spaß in der Gruppe haben – das ist das Ziel“, so der Verein. Geleitet wird der Kurs von den zertifizierten Tanztrainern Margret Hintzen und John Orth. „Sie wissen genau, welche Tanzbewegungen für Menschen im Alter von ,60plus’ geeignet sind und dabei Körper und Geist jung halten“, verspricht der Verein. Die Teilnahme kostet 108 Euro (90 Euro für Vereinsmitglieder).

Der freitags um 19 Uhr stattfindende Kurs Country Linedance „Level Start-Up“ ist für sportlich ambitionierte Linedancer. Wobei Country Linedance beim SC St. Tönis aus einem Mix aus „leise fließenden Tänzen“ bis zu „schweißtreibenden Krachern ist, die sowohl den Kopf als auch den Körper fordern. Eine gute körperliche Konstitution sind Voraussetzung. Auch die Bereitschaft, sich in komplexe Linedances hineinzudenken und zu üben, ist wichtig“, so der Verein.

Zu Beginn werden die Teilnehmer unter der Leitung von Andrea Kupka, Country Linedance Instructor, mit Basic Steps und leichten Tanzchoreos in das kleine Einmaleins des Country Linedance eingeführt, zu Musik aus den Bereichen Country, Pop, Rock und Latin. Die Tanzschritte werden präzise und intensiv geübt, denn sie bilden das Fundament für später, wenn die anspruchsvolleren Country Linedances trainiert werden. Teilnehmen können alle ab 18 Jahren, ohne Altersgrenze nach oben. Die Teilnahme kostet 99 Euro (81 Euro für Mitglieder).

Weitere Informationen gibt es unter www.sc-sttoenis.de, per E-Mail an [email protected] und bei Regina Gotzian unter Tel. 02151 368850.

(msc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort