Ritter Rost trifft ein Gespenst

Der Stadtkulturbund lädt zum Besuch eines Kindermusicals im Forum Corneliusfeld ein.

Tönisvorst. Der Stadtkulturbund lädt ein zu einem spannenden Kinder- und Familienmusical: „Ritter Rost und das Gespenst“ wird am Samstag, 10. März, ab 16 Uhr im Forum Corneliusfeld in St. Tönis gezeigt. Aufgeführt wird es von der „Leuchtende Augen Produktion“ aus Hamburg.

Zum Inhalt: Ein obdachloses Gespenst erscheint auf der Eisernen Burg des Ritter Rost und veranstaltet mit Koks dem Hausdrachen eine Gespenstershow. Währenddessen muss Ritter Rost zu einem großen Ritterturnier einladen, bei dem auch Burgfräulein Bö, König Bleifuß der Verbogene, sein Schreiber Ratzefummel und viele andere Blechritter nicht fehlen dürfen. Das Turnier endet mit einer dicken Überraschung — nicht nur für Ritter Rost.

„Die mitreißende und aufwendige Inszenierung garantiert ein faszinierendes Erlebnis“, heißt es in der Ankündigung durch den Stadtkulturbund. Das Musical sei „ein großer Spaß für die ganze Familie mit Herz, Verstand, packenden Bildern und mitreißender Musik“.

Eintrittskarten zum Preis von neun Euro (Kinder und Erwachsene) sind im Vorverkauf erhältlich beim Stadtkulturbund, Kulturshop, Krefelder Straße 22, im Lotto-Lädchen an der Kornstraße 52, bei Fliegen am Markt 4 in Vorst, im Post-Office am Stockweg in Forstwald sowie in Heikes Eckladenam Feldburgweg 82 in Forstwald. Die Tageskasse ist ab 15 Uhr geöffnet, Einlass ist um 15.30 Uhr. Red