1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Polizeihund setzt Schläger in Willich außer Gefecht

Polizeihund setzt Schläger in Willich außer Gefecht

Willich (dpa). Ein Polizeihund hat am Sonntagabend in Willich einen 37-jährigen Schläger gestellt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in der Wohnung einer Bekannten randaliert und auf die 49 Jahre alte Frau eingeschlagen.

Nachdem die alarmierten Polizisten die Wohnungstür geöffnet hatten, stützte sich der Schläger im Flur auf die Beamten. Erst durch den Einsatz des Polizeihundes konnte die Attacke unterbunden werden.

Der 37-Jährige erlitt Bissverletzungen am Oberkörper und musste ambulant behandelt werden. Seine Bekannte kam mit einem Schock und Prellungen davon.

Wie es zu dem Streit kam, ist nicht bekannt.