1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Willich: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Willich : Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Die Polizei berichtet von zwei Brandstiftungsfällen mit zum Teil hohem Sachschaden, die sich am Wochenende in Willich ereignet haben.

Willich. Die Polizei berichtet von zwei Brandstiftungsfällen mit zum Teil hohem Sachschaden, die sich am Wochenende in Willich ereignet haben.

Einerseits brannte es am Samstagnachmittag in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Willich. Die Kripo geht davon aus, dass der 22-jährige Häftling das Mobiliar seiner Zelle vorsätzlich in Brand gesetzt hatte. Sie ermittelt gegen den Mann wegen Verdachts der Brandstiftung.

Andererseits brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1 Uhr, ein Kleinbus auf dem Parkplatz Burgstraße. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Auch hier geht die Kripo davon aus, dass der Pkw vorsätzlich in Brand gesetzt worden war.

Sie bittet um Hinweise auf verdächtige Beobachtungen unter Telefon 02162/377-0.