1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Willich: Pkw-Fahrerin bei Frontalzusammenstoß mit Lkw lebensgefährlich verletzt

Willich : Pkw-Fahrerin bei Frontalzusammenstoß mit Lkw lebensgefährlich verletzt

Willich. Lebensgefährlich verletzt worden ist eine Pkw-Fahrerin, die am Freitagmittag frontal gegen einen Lkw in Willich geprallt ist.

Wie die Polizei berichtete, war die 20-Jährige gegen 12 Uhr mit ihrem Wagen auf der L361 aus Anrath kommend in Richtung Willich gefahren. In Höhe Bönninghausen/Schottelstraße kam ihr Auto bei geradem Straßenverlauf aus noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier rammte ihr VW zunächst die Seite eines entgegenkommenden LKW-Sattelzugs und wurde von dort in den dahinter fahrenden LKW-Sattelzug geschleudert.

Die PKW Fahrerin wurde bei dem Frontalzusammenstoß sehr schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Für die Unfallaufnahme wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die L361 wurde in Höhe der Unfallstelle für die Bergung und Unfallaufnahme bis kurz vor halb drei Uhr voll gesperrt.