Willich: Nikoläuse bringen Geschenke mit nach Willich

Willich: Nikoläuse bringen Geschenke mit nach Willich

Händler laden für Freitag zur Peter- und Bahnstraße ein und versprechen Überraschungen.

Die Alt-Willicher Einzelhändler verzichten trotz der Baustelle auf dem Marktplatz nicht auf eine lieb gewordene Tradition und wenden sich dabei vor allem an die jüngeren Kunden: Am Freitag, 7. Dezember, heißt es ab 15 Uhr wieder „die Nikoläuse sind los“.

Die Geschäfte werden auf dem Bürgersteig mit Hilfe von Heu-Ballen „Nikolaus-Ecken“ einrichten. Die Kinder können dann die Vertreter des heiligen Mannes besuchen. Diese wiederum freuen sich auf Gedichte oder Lieder der Besucher und danken es ihnen mit kleinen Überraschungen.

Beide Straßen sind
festlich beleuchtet

Das Ganze wird festlich illuminiert: Schon seit einigen Wochen hängt die Weihnachtsbeleuchtung auf der gesamten Peterstraße – auch im Baustellenbereich – und auf der Bahnstraße, sodass der Einkauf in ein adventliches Licht gerückt wird.

Die Bastelaktion der Bäckerei Greis fällt in diesem Jahr zwar aus, aber trotzdem wird es für die Kunden im Geschäft kleine Überraschungen geben. „Wir können dieses Mal draußen nichts aufbauen, da müssen wir durch“, erklärt Claudia Greis. Es soll eine Ausnahme bleiben: 2019 will die Bäckerei wieder mit der großen Aktion dabei sein.

An der Bahnstraße gibt es
auch am Samstag Programm

Die Geschäfte und Gastronomen an der Bahnstraße planen dagegen sogar eine zweitägige Gemeinschaftsaktion, um die Kunden zu unterhalten und in Adventsstimmung zu bringen. Mit dabei sind Wajo’s und das Alt-Willich, unterstützt von der Gaststätte Maaßen und der Metzgerei Forgber. Auch hier warten am Freitag Nikoläuse mit Überraschungen auf die Kunden, ab 15.30 Uhr gibt es dann roten und weißen Winzer-Glühwein von der Mosel. Dazu bietet die Metzgerei Forgber Mettwürstchen mit Grünkohl, Reibekuchen mit Räucherlachs oder Apfelmus und Bratwurst aus eigener Herstellung an. Bei Maaßen gibt es Hamburger, Hotdogs und Gulaschsuppe.

Als Übergang von den Nikoläusen in den Freitagabend beginnt ab 17.30 Uhr der Krefelder Sänger Alex Schmidt mit einer Freitagabend-Party, unterstützt von DJ Jürgen. Das Ganze werde bis 22 Uhr dauern, so Stefan Schönenborn (Wajo’s), um Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen.

Am Samstag, 8. Dezember, sind die Kunden ab 18 Uhr zur „Glühwein-Party“ unter Weihnachtsbeleuchtung und mit Livemusik eingeladen. Es spielt die Willicher Band „off Duty“, die ein breites Spektrum an Cover-Musik bietet. Auch am Samstag werde aus Rücksicht auf die Nachbarn nur bis 22 Uhr gefeiert, so die Veranstalter.