Neersener Pfarrcaritas hat ein breites Angebot

Spendenerlös für zwei Rollstühle : Neersener Caritas freut sich über Festspiel-Erlöse

Durch die Benefizveranstaltung beim Kinderstück der Schlossfestspiele kamen 915 Euro zusammen.

Der große Scheck über 915 Euro steht für alle gut sichtbar im Büro der Pfarrcaritas Neersen im Gemeindehaus. „Wir können gar nicht sagen, wie sehr wir uns darüber freuen, dass wir den Erlös der Benefizveranstaltung des Kinderstückes der Schlossfestspiele erhalten haben“, sagt Lore Frehn vom Team der Pfarrcaritas. Zumal die Summe noch aufgestockt wurde. Nach dem Kinderstück „Arielle“ kamen zwei Familien spontan auf sie zu und spendeten weitere 135 Euro. Dazu kommt in Kürze noch der Erlös vom Getränke- und Speisenverkauf während der Benefizveranstaltung.

„Wir haben geplant, mit dem Geld zwei Rollstühle anzuschaffen“, informiert Ingrid Schumacher vom Caritas-Team. Die Pfarrcaritas verleiht nämlich kostenlos Rollstühle. „Viele können keine längeren Strecken mehr gehen. Da wird der Gang über den Friedhof schon zur Utopie. Wir helfen unbürokratisch und schnell“, sagt Frehn. Derzeit besteht große Nachfrage, aber nur zwei Stühle sind vorhanden. Somit wird in neue investiert.

Die Pfarrcaritas Neersen bietet aber noch viel mehr als nur einen Rollstuhlverleih. Die 16 Frauen im Alter von Mitte 50 bis über 80 Jahre, die das ehrenamtliche Team bilden, sind in vielen weiteren Bereichen im Einsatz. In Kooperation mit dem Krankenhaus Neuwerk gibt es einen Krankenhausbesuchsdienst. Dazu kommen ein Besuchsdienst zu Geburtstagen ab 80 Jahren sowie ein Altenheimbesuchsdienst. Und Einmal in der Woche öffnet die Kleiderkammer im Gemeindezentrum ihre Türen. Dort kann jeder für wenig Geld Kleidung kaufen. „Wir nehmen immer mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr Bekleidung entgegen. Die Ausgabe findet ebenfalls mittwochnachmittags statt“, sagt Helga Inge. Mittwochs gibt es noch ein weiteres Angebot: den gemeinsamen Mittagstisch. Sechsmal im Jahr lockt zudem der Senioren-Kaffee.

Das Büro der Pfarrcaritas Neersen befindet sich im Gemeindezentrum an der Hauptstraße 34. In der Regel ist das Büro mittwochs von 10 bis 12 Uhr besetzt. Kontakt läuft telefonisch über Lore Frehn unter 02156/5510. tre

Mehr von Westdeutsche Zeitung