Ortsgruppe Neersen, Anrath und Süchteln-Hagen/Clörath Landfrauen räumen mit Vorurteilen auf

Anrath/Neersen · Die Ortsgruppe Neersen, Anrath und Süchteln-Hagen/Clörath der Landfrauen blickt in diesem Jahr auf ihr 70-jähriges Bestehen und möchte Klischees abschaffen.

Marlies Pasch (v.l.), Inge Leonards, Karin Pascher, Irmgard Lambertz, Marita Oellers und Karin Heck vom Vorstand der Landfrauen-Ortsgruppe.

Marlies Pasch (v.l.), Inge Leonards, Karin Pascher, Irmgard Lambertz, Marita Oellers und Karin Heck vom Vorstand der Landfrauen-Ortsgruppe.

Foto: Norbert Prümen

Wenn das Stichwort Landfrauen fällt, entsteht vor vielen Augen das Bild einer Frau, die aus der Landwirtschaft kommt, auf dem eigenen Hof aktiv ist und auch einer Ortsgruppe der Landfrauen angehört. „Wir sind Frauen vom Land – auch ohne Land“, rückt Marita Oellers indes das weit verbreitete Vorurteil ins richtige Licht. Sie ist im Vorstand der Ortsgruppe Neersen, Anrath und Süchteln-Hagen/Clörath, die in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen feiert. Wer den Rheinischen Landfrauen in den verschiedenen Ortsverbänden angehört, der muss nicht aus der Landwirtschaft kommen.