1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Künstler-Duo kämpft um die Gunst der Fans

Künstler-Duo kämpft um die Gunst der Fans

Musiker Dalhof und Kabarettistin Bialas treten gemeinsam auf.

St. Tönis. Seit einem Jahr bringen sie ihre Fans zum Lachen. Jetzt ist das Kabarettduo „Bialas & Dalhof“ mit seinem Programm „Ich spiele was, was du nicht singst“ in Tönisvorst zu sehen und zu hören. Das Duo kommt am Sonntag, 1. Juli, um 17.30 Uhr ins Vereinsheim des Akkordeonorchesters an der Corneliusstraße 25b.

Tobias Dalhof ist Pianist, Akkordeonist und Musikarrangeur. Er möchte Musik machen, die Kabarettistin Martina Bialas mit ihrem Faible für tiefsinnigen Wortwitz und urkomische Geschichten lieber verbale Einlagen.

Der Kampf um jeden Quadratzentimeter Bühne und die Fans beginnt in der ersten Minute des Auftritts. Beide Künstler schenken sich nichts. Doch egal, was passiert: Das ungleiche Paar beherrscht die Kunst, sich auf der Bühne mit Stil zu präsentieren. Schnell und intelligent schlägt es dem Publikum Noten und Worte um die Ohren. Das Duo erklärt in 90 Minuten das, was die Welt noch nicht wusste. Dazu spielt er Klassik, Jazz, Rock und Pop. Sie erklärt ihre Leidenschaft für Howard Carpendale und plant den gesanglichen Höhepunkt ihrer Karriere. Und der darf durchaus in Tönisvorst starten.

Einlass am 1. Juli ist ab 17 Uhr. Karten kosten zwölf Euro im Vorverkauf (bis zum 22. Juni), 14 Euro an der Abendkasse, neun Euro ermäßigt. Tickets sind erhältlich bei Lotto N. Reichelt und beim Stadtkulturbund Tönisvorst. Red