: Gertrud Leusch feiert 90. Geburtstag

Sie sitzt jede Woche in einer geselligen Runde beim Kartenspielen, geht mit Freunden Kaffee trinken, hat einmal im Monat einen Kegelabend, nimmt an Veranstaltungen der Kolpingsfamilie teil, kümmert sich um die Urenkel und führt den Haushalt für sich und ihren Mann Jakob.

Wer sich den Alltag von Gertrud Leusch (Foto: wic) ansieht, kommt nicht auf die Idee, dass die Vorsterin am Donnertag 90 Jahre alt geworden ist. Sechs Söhne und eine Tochter hat die Frau, die im Kehn aufwuchs und auch heute noch dort lebt. Mittlerweile gehören noch acht Enkel und vier Urenkel sowie die Partner des Nachwuchses zur Familie. „Die meisten Kinder und Enkel leben in der Nähe“, erzählt Gertrud Leusch, „und wir haben zu allen einen guten Kontakt.“ Früher seien es die Enkel gewesen, heute die Urenkel, die sie jung halten, sagt die Seniorin lächelnd.