1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

„Game of Dreams“ — Ten Sing Anrath mit neuer Show

„Game of Dreams“ — Ten Sing Anrath mit neuer Show

Am Samstag ist die neue Show zu sehen, für die mehr als 20 Jugendliche aus Anrath und Umgebung ein ganzes Jahr geprobt haben.

Anrath Ein ganzes Jahr lang haben die Jugendlichen von Ten Sing Anrath ihr Bestes gegeben und sich vorbereitet. Nun steht die neue Show unter dem Motto „Game of Dreams — Ten Sing is Coming“. Am Samstag, 7. Juli, wird Ten Sing die Welten der Träume erkunden.

Mehr als 20 Jugendliche aus Anrath und Umgebung singen, tanzen, proben und basteln ein ganzes Jahr lang jeden Sonntag und an mehreren Samstagen, um am Samstag ab 19.30 Uhr eine bunte Bühnenshow auf die Beine stellen zu können. Dabei, das wissen die Organisatoren zu berichten, fließt viel Herzblut in die Arbeit, damit am Ende eine bewegende und bunte Show steht, die die vielen Zuschauer, die an diesem Abend erwartet werden, verzaubern soll. Dabei kann jeder Jugendliche zeigen, was in ihm steckt. Ob es tanzen, singen, Tontechnik bedienen, Instrumente spielen oder schauspielern ist, das spielt keine Rolle. Denn jeder kann machen, was er am besten kann.

Das besondere an Ten Sing ist, dass die Jugendlichen sich fast ausschließlich selbst organisieren, die gewählten Lieder selbst auswählen, die Tänze selbst erfinden und nicht zuletzt das Drama, ein Theaterstück in mehreren Akten, selbst schreiben und einproben. Ten Sing kommt ursprünglich aus Norwegen und bedeutet „Teenager singen“. In Anrath wird dieses Konzept der ökumenischen Jugendarbeit seit vielen Jahren verfolgt.

Wer aktuelle Songs aus den Charts, die größten Hits und moderne christliche Worship-Songs mit Solisten und Chor live erleben möchte, ist eingeladen, am Samstag ins evangelische Gemeindehaus in Anrath an der Jakob-Krebs-Straße zu kommen. Für leibliches Wohl ist gesorgt.

Karten gibt es noch an der Abendkasse, der Einlass ist ab 19 Uhr.