Führungswechsel in Clörath

Gregor Manns gibt die Leitung des Löschzugs nach zwölf Jahren im Amt ab. Sein Nachfolger ist Michael Schmitz.

Anrath. Einen Führungswechsel gab es bei der Jahreshauptversammlung des Löschzuges Clörath: Nach zwölf Jahren legte Löschzugführer Gregor Manns sein Amt nieder und dankte seinen Kameraden für die langjährige Unterstützung.

Bürgermeister Josef Heyes bedankte sich in seiner Ansprache bei Manns für sein Engagement und die Verdienste, die er sich um den Löschzug Clörath erworben habe. Er betonte, dass es heutzutage nicht selbstverständlich sei, ein solches Amt so lange zu führen.

Nach der Anhörung durch den stellvertretenden Wehrführer Thomas Jeziorek wurde Michael Schmitz zum neuen Löschzugführer ernannt. Seine Stellvertreter wurden Joachim Stauten und André Sieben.

Noch vor diesem offiziellen Teil hatte Gregor Manns im Gerätehaus Clörath 35 aktive Kameraden und fünf Mitglieder der Ehrenabteilung begrüßt. Auch etliche Gäste hatten den Weg hierher gefunden, so neben dem Bürgermeister auch die stellvertretenden Wehrführer Thomas Jeziorek und Michael Knauf sowie vom Team Feuer- und Zivilschutz Martin Zinnel und Sascha Döhmen.

Im vergangenen Jahr sind vom Löschzug Clörath für 24 Einsätze, Übungen und Lehrgänge insgesamt 3419 Stunden (Vorjahr 2970) ehrenamtlich geleistet worden.

Der Vorstand stellt sich nun wie folgt zusammen: Löschzugführer ist Michael Schmitz, stellvertretende Löschzugführer sind Joachim Stauten und André Sieben, Kassierer ist Peter Rübner, Schriftführer Philipp Glasmacher und Beisitzer Georg Draack.

Zwei Beförderungen wurden durch Thomas Jeziorek und Michael Knauf durchgeführt. Neuer Oberfeuerwehrmann wurde Manuel Brons, zum Oberbrandmeister ist Peter Thelen befördert worden.

Martin Zinnel konnte bekanntgeben, dass für den Löschzug ein neues Wechselladerfahrzeug für Abrollbehälter bestellt wurde. Mit der Planung zur Beschaffung einer dritten Drehleiter wurde begonnen. Diese soll in Clörath beheimatet werden. Red