Forstwald: MGV wählt Vorsitz

Forstwald: MGV wählt Vorsitz

St. Tönis/Forstwald. Der MGV Forstwald 1936 hat einen neuen 1. Vorsitzenden. Armin Denz stellte nach 28 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Er steht aber dem Chor mit seinen Kontakten und Verbindungen weiterhin zur Verfügung.

Zu seinem Nachfolger wurde der bisherige Vize Hans Giebels einstimmig gewählt. Armin Denz wurde einstimmig zum stellvertretenen Vorsitzenden gewählt.

Schatzmeister bleibt Manfred Pisters, Schriftführer Hans-Theo Dreschmann. Chorleiter ist seit 26 Jahren Otmar Nachrodt.

24 Auftritte absolvierte der Chor 2017. Für 2018 stehen einige Auftritte bereits fest: so am 15. Juli, 11 Uhr, das Wandelkonzert vor der Kirche „Maria-Waldrast“. Am 19. August, 12 Uhr, das Sommerfest des MGV auf dem Gelände der „Johannes-Kirche“ in Forstwald.

Adventskonzerte sind am 15. Dezember im Seniorenhaus der Alexianer in St.Tönis und am 16. Dezember in der Kirche Maria-Waldrast.

Der altgediente Vorsitzende Armin Denz wünschte dem Chor unter dem Wahlspruch „dem Guten, Wahren und Schönen soll unser Lied ertönen“ viel Erfolg, „eine herzliche Sängerkameradschaft und immer viel Luft für eine klare Stimme“. Die Chorproben des MGV Forstwald 1936 sind donnerstags,19.30-21.30 Uhr, im Vereinslokal „Ravvivi“, Hochstraße 22, in St.Tönis. Sänger jeden Alters sind willkommen.