1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Einbrecher ließen sich von Hund abschrecken

Einbrecher ließen sich von Hund abschrecken

St. Tönis. Ohne Beute blieben Einbrecher die in der Zeit von Mittwochmorgen bis Donnerstagabend in ein Einfamilienhaus auf dem Lenenweg einstiegen. Der oder die Unbekannten wurden vom Hund der Bewohner in die Flucht geschlagen.

Sie waren durch ein Kellerfenster zum Partyraum in das Haus eingestiegen. Als sie dort nicht fündig wurden, versuchten sie die abgeschlossene Zwischentür vom Partyraum in die Wohnräume zu öffnen. Dabei schlug vermutlich der im Haus befindliche Hund der Bewohner an und die Tatverdächtigen ließen von ihrem Vorhaben ab.

Die Kriminalpolizei bittet darum, verdächtige Beobachtungen aus der Tatzeit unter der Telefonnummer 02162/377-0 zu melden.