1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Ein großes Fest für Kinder und Familien

Ein großes Fest für Kinder und Familien

Auf die Besucher warten am Samstag unter anderem Spiele aus aller Welt.

Tönisvorst. Mitmach-Aktionen, Spiele aus aller Welt, Musik, Tanz und Clownerie erwartet die Besucher am Samstag, 7. Juli, von 10 bis 18 Uhr auf dem Rathausplatz in der St. Töniser Innenstadt. Unter dem Motto „Kinder dieser Welt“ veranstalten der Verein Apfelblüte und die Flüchtlingshilfe Tönisvorst ein gemeinsames Sommerfest für Kinder und Familien. Die Besucher haben die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten zu probieren und sich mit vielen Spielen unterhalten zu lassen.

„Wir wollen mit dem Fest auch ein Band zwischen den verschiedenen Kulturen knüpfen“, sagt Silke Weich von der Flüchtlingshilfe. Und natürlich wird das Fest von geflüchteten Menschen, die in Tönisvorst ein neues Zuhause gefunden haben, unterstützt. „Sie wollen den Besuchern ihre Traditionen, Spiele und kulinarischen Besonderheiten näher bringen“, verrät Weich.

Aber auch viele einheimische Vereine und Organisationen sind dabei und bieten Mitmach-Aktionen für Kinder an. So beteiligen sich die Lebenshilfe, Action Medeor, das Jugendfreizeitzentrum, der SV St. Tönis, das Tanzstudio Danza, das Katholische Familienzentrum Marienheim und der Jugendkarnevalsverein St. Tönis.

Der Verein Apfelblüte bringt sich auch finanziell ein. Er hat das Ziel, die Chancen auf Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Kinder in Tönisvorst zu verbessern. Die Förderprojekte kommen benachteiligten Kindern zugute.

Die Flüchtlingshilfe Tönisvorst gibt es seit 2015. Die Mitglieder kümmern sich um geflüchtete Menschen in St. Tönis und Vorst. Mit Deutschunterricht, Sprechstunden, Freizeitaktionen, Fahrradwerkstatt, Hilfe bei Wohnungs- und Jobsuche und einigem mehr engagieren sich die Ehrenamtler, um Flüchtlingen den Einstieg in den deutschen Alltag zu erleichtern.