Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Tönisvorst-St.-Tönis. Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Ostring / Willicher Straße / Nüss Drenk / Südring sind Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Hückelhoven fuhr gegen 22 Uhr mit ihrem Auto auf dem Ostring und wollte die an der oben genannten Kreuzung geradeaus in Richtung Südring weiterfahren.

Dabei bemerkte sie das Rotlicht der Ampel zu spät und rutschte trotz Vollbremsung auf der regennassen Fahrbahn in den Kreuzungsbereich.

Hier stieß sie mit dem Fahrzeug eines 73-jährigen Krefelders zusammen, der von der Willicher Straße kommend in Richtung Nüss Drenk unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß wurde das Auto der jungen Frau gegen einen Ampelmast geschleudert. Die Hückelhovenerin und ihre Beifahrerin, eine 19-jährige Frau aus Wassenberger, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Krefelder erlitt ebenfalls nur leicht Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung