Tönisvorst: Diebe erbeuten Bargeld, Messer und 80 Schreckschusswaffen

Tönisvorst : Diebe erbeuten Bargeld, Messer und 80 Schreckschusswaffen

Tönisvorst-St. Tönis. Unbekannte Einbrecher haben in einem Geschäft auf dem Tempelsweg Bargeld aus der Registrierkasse, einige Messer sowie etwa 80 Schreckschusswaffen in Originalverpackung erbeuteten.

Nach Angaben der Polizei drangen die Diebe zwischen Montag, 22:30 Uhr, und Dienstag, 17:30 Uhr, in das Geschäft auf dem Tempelsweg ein. Sie hatten die Zufahrt an der Geländerückseite genutzt und das Tor aufgebrochen. Danach hebelten sie eine Eingangstür auf und verschafften sich so Zugang in das Geschäft. Hier durchsuchten sie alle Räume- teilweise nach Aufhebeln weiterer Zwischentüren- und entkamen unerkannt mit ihrer Beute.

Die Polizei vermutet, dass der Abtransport der Beute mit einem Fahrzeug erfolgte. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen rund um das Geschäft, das während des Tatzeitraums nicht geöffnet hatte, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.red