„Diätsaison“ in der Orangerie

Neersen. „Bei uns fängt am 1. Mai die Diätsaison an“, spötteln Salvatore Berini und Massimo Buono. Am Donnerstag eröffnen sie wieder das beliebte Ausflugslokal „Orangeria da Chiara“ im Neersener Schlosspark.

Doch in dieser Sommersaison ist alles anders als sonst: Da die Küche aufgrund von Anwohnerbeschwerden und verschiedenen Gerichtsbeschlüssen kalt bleiben muss, findet sich bei ihnen ab sofort in erster Linie Salat auf der Speisekarte. Neben dieser „Diätkost“ werden aber auch Getränke, Frühstück und Kuchen gereicht.

Herd und Pizzaofen haben die Gastronomen abgebaut, statt dessen wurde die Spülmaschine aus dem umstrittenen Anbau in die Küche verlegt. „Am Mittwoch gibt es den letzten Schliff, damit wir am Donnerstag pünktlich um 9 Uhr loslegen können“, sagt Buono. Er und sein Schwager haben sich übrigens die Schloss-Vorburg, die als mögliche neue Orangerie im Gespräch ist, angeschaut. „Mit einem Umzug könnten wir leben“, sagen sie. WD

Mehr von Westdeutsche Zeitung