Runder Tisch Digitalisierung Tönisvorst Mitarbeit der Bürger ist dringend erwünscht

Tönisvorst · Noch bis zum 16. April sind die Tönisvorster aufgefordert, sich am Runden Tisch Digitalisierung zu beteiligen. Eine Mail oder ein Anruf beim CDO reichen dafür aus.

Marcel Weber ist COD für die Stadt Tönisvorst und kümmert sich gemeinsam mit Bürgern und Politikern um die Digitalisierung.

Marcel Weber ist COD für die Stadt Tönisvorst und kümmert sich gemeinsam mit Bürgern und Politikern um die Digitalisierung.

Foto: Norbert Prümen

Die Stadt Tönisvorst lädt alle interessierten Bürger und Politiker zu einem Runden Tisch Digitalisierung (RTD) ein. Unter dem Motto: Wissen teilen, Ideen generieren ist der erste Termin für Dienstag 23. April 2024 zum Austausch angesetzt. „Diese Akteure sind eingeladen, aus ihrer jeweiligen Perspektive heraus das Thema zu beleuchten“, sagt Marcel Weber, Chief Digital Officer (CDO) der Stadt Tönisvorst, der eine Digitalisierungsstrategie für die Stadt entwickelt. Viermal im Jahr will er das Format anbieten.