Der CVJM Anrath ehrt Mitglieder

Anrath. Der CVJM Anrath feierte jetzt sein Sommerfest am Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Anrath. Der Verein führt im Auftrag der Evangelischen Kirchengemeinde Anrath-Vorst neben dem CVJM Vorst die Jungendarbeit durch.

Das Sommerfest begann mit einem Festgottesdienst, in dem junge ehrenamtliche Mitarbeiter für ihren Dienst im Verein eingesegnet wurden. Britta Heyer, Jan Knichala, Simon Lahn, Fenja Neuschäfer und Tobias Kretschmer sind schon seit einiger Zeit Mitarbeiter und stellen ihre Freizeit für die Arbeit mit jungen Menschen zur Verfügung.

So leiten sie zum Beispiel den Posaunenchor, die Bibelstunde und den Bastelkreis. Unzählige Stunden verbrachten sie mit Vereinsarbeit im Vorstand. Für diese Mitarbeit im Verein wurden Gerhard Drossmann, Hans Kairies und Ernst Neuschäfer mit der höchsten Auszeichnung des CVJM geehrt: Der Vorsitzende überreichte ihnen die Weltbundabzeichen des CVJM Deutschland in Gold.

Wolfgang Lahn durfte aber noch weiteren Mitarbeitern aus Anrath einen großen Dank aussprechen: Eric Cebula, Dieter Jacobs und Rolf Roschu wurden mit dem Weltbundabzeichen des CVJM Westbundes in Silber geehrt. Red