1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Bianca Hamacher-Klingen hat "Bastelbox" eröffnet

Geschäftsidee : Anrather Überraschungen aus der Box

Bianca Hamacher-Klingen hat sich in Anrath mit ihrer „Bastelbox“ selbstständig gemacht.

Eigentlich arbeitet Bianca Hamacher-Klingen, eine examinierte Altenpflegerin, seit November 2017 im Nachtdienst bei der Lebenshilfe im „Haus Anrode“ in Anrath. Tagsüber geht die 42-Jährige, ein Viersener Mädel, wenn sie ausgeschlafen hat, ihrem liebsten Hobby nach: dem Basteln und der Kunst der schönen Buchstaben, dem sogenannten Handlettering. Seit wenigen Monaten hat sie sich mit „Biancas Bastelbox“ an der Jakob-Krebs-Straße 53 in Anrath selbstständig gemacht.

Beim WZ-Gespräch zeigte sie einige ihrer kunstvoll gefertigten „Explosionsboxen“. Sie sind aus Pappe. Legt man den Deckel der etwa zehn mal zehn Zentimeter großen Box beiseite, springen die vier Seiten auseinander. In der Mitte steht ein Teelicht und an den vier aufgeklappten Seiten sind kleine Fächer mit einem Teebeutel, mit einem kleinen Täfelchen Schokolade oder mit Kurzgeschichten angebracht. „Sie sollen für eine Auszeit vom Alltag sorgen, bei der man die Beine hochlegen und relaxen kann“, erklärt sie. Diese bunten Würfel, für jeweils 15 Euro das Stück, gibt es zu den verschiedensten Anlässen: als Hochzeits-, Tauf- oder Geburtstagsbox.

Am eigenen Esstisch
ging es los mit den Boxen

„Ich habe schon als Kind viel gebastelt und später mit viel Freude Geschenke schön verpackt“, erzählt die Altenpflegerin, die seinerzeit im Internet diese Überraschungsboxen entdeckte und damit anfing. Sie begann damit am eigenen Esstisch. Dann aber wurden die Bestellungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis immer mehr. Deshalb entschloss sie sich, an ihrem Arbeitsort Anrath ein Ladenlokal, in dem früher ein Kinder-Second-Hand-Shop war, zu übernehmen. Genau an ihrem Eröffnungstag, es war der 23. Mai, machte direkt nebenan auch die Cocktailbar „Gammakappa“ auf.

In ihrem Laden hängen oder liegen ferner zahlreiche individuell gestaltete Glückwunsch-Karten mit Zeichnungen und personifizierte Inschriften, so in kleinen beleuchteten Rahmen. Auch dass sich Bianca Hamacher-Klingen in der Kunst der schönen Schrift fortbildete, sprach sich schnell herum. Bei einigen Hochzeiten malte sie die Tischkarten mit den Nummern oder schrieb den Ablaufplan der Feier auf eine Art Pinwand. Spezielle Wünsche wurden und werden erledigt, die Inhaberin nennt ein Beispiel: „Ein Kunde hatte sich für seine gute Freundin, bei der eine schwere Herz-Operation bevorstand, ein selbst getextetes Gedicht ausgedacht, das ich dann geschrieben habe.“

 Zu Feierlichkeiten aller Art findet man in Bianca`s Bastelbox nette Geschenkideen. So eine dreistöckige „Windeltorte“ aus Pappe und Papier, mit nützlichen Gegenständen, von der Windel bis zur Pflegeartikeln, vom Greifling bis zur Flaschenbürste. 45 Euro muss man dafür zahlen.

Auf Wunsch richtet Bianca Hamacher-Klingen beim Handlettering Workshops aus, so am 27. September, 9. und 25. Oktober, jeweils ab 19 Uhr. Noch einige Plätze sind frei. Außerdem für den Workshop „Explosionsboxen“ am 23. Oktober. Anmeldungen unter 0152/558 35177.

Da sich unlängst einige junge Damen beziehungsweise Jugendliche dafür interessierten, wird’s es für sie am 16. September einen speziellen Kinder-Workshop geben.

Jetzt freut sich Bianca aber erst einmal auf den kurz bevorstehenden Trip mit ihren vier Freundinnen nach Mallorca. Sie denkt darüber nach, ihr Angebot schrittweise zu erweitern. So mit einem „Plotter“, der beispielsweise auf Folie Grafiken oder Buchstaben ausdruckt, die man auf T-Shirts oder auf andere Unterlagen aufbügeln kann.