Anrather Park braucht dringend Sanierung

Anrather Park braucht dringend Sanierung

Umweltausschuss billigt Konzept für Parks.

Willich. Die Grünen setzten sich jetzt im Umweltausschuss mit ihrem Antrag durch, ein Parkentwicklungskonzept zu entwickeln. Als besonders überholungsbedürftig sehen sie den Anrather Park an: Der südliche Teil ist stark verschattet, die Wasserflächen und -spiele müssen saniert werden.

Die Grünen verfolgen mit ihrem Antrag unter anderem folgende Ziele: Die Aufenthalts-, Erholungs- und Freizeitqualität soll gesteigert werden. Sie möchten, dass in den Park verstärkt ökologische Lernerfahrungen ermöglicht werden. Die wünschen sich auch die eine oder andere Kulturveranstaltung im städtischen Grün. Darüber hinaus wird angeregt, gastronomische Potenziale auszuloten. Zu prüfen sei, ob es entsprechende Zuschüsse gibt. Außen vor bleiben sollen der Konrad-Schumacher-Park in Schiefbahn und der Konrad-Adenauer-Park in Willich. Dafür gibt es gute Gründe: Der Park in Alt-Willich ist Teil des „Integrierten Handlungskonzepts“ und gehört damit zu dem vom Land NRW geförderten Innenstadt-Projekts.

In Schiefbahn tut sich ebenfalls etwas: Im Rahmen des Quartierskonzepts soll ein Konzept für den Schiefbahner Park entwickelt und umgesetzt werden.