1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

American Football: Feuertaufe gegen schweres Räumgerät

American Football: Feuertaufe gegen schweres Räumgerät

Die Schiefbahn Riders treten am Samstag zum ersten Spiel der Vereinsgeschichte an.

Schiefbahn. Es soll ein besonderer Tag werden für die Schiefbahn Riders, wenn sie Samstag zum ersten Spiel der Vereinsgeschichte antreten. Ein Freundschaftsspiel gegen die Düsseldorf Bulldozers ist Premiere und gleichzeitig letzte Vorbereitung auf die Landesliga-Nord-Saison.

„Das erste Spiel in unserer Vereinsgeschichte ist auch für uns ein besonderer Reiz“, sagt Frank Heisterberg, einer von zwölf Trainern der Mannschaft.

„Die Jungs sind heiß“, kann es auch Headcoach Meyer nicht abwarten. Der 42-jährige Berufs-Kraftfahrer trainiert seit 1999 Football-Mannschaften.

„Als wir mit den Riders im Mai 2010 in Kaarst begannen, waren wir zehn Leute, die überhaupt keine Erfahrung hatten — jetzt sind es 63 Spieler, die schon ordentlich Football spielen.“ Die Spieler kommen aus der ganzen Region. Aus Willich sind Thomas Vander, Thomas Bramers, Robert Thöne und Martin Marx dabei, aus Tönisvorst kommt Patrick Janicke.

Die Feuertaufe der Mannschaft gegen die Düsseldorfer beginnt am Samstag, 16 Uhr, am Sportplatz an der Siedlerallee und wird etwa zweieinhalb Stunden dauern. Damit möglichst viele Zuschauer kommen, wurden 5000 Freikarten verteilt. Für die richtige Stimmung suchen die Riders noch Cheerleader. schö