1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Robert-Schuman-Europaschule: „90+“ soll Mamas Taxi überflüssig machen

Robert-Schuman-Europaschule : „90+“ soll Mamas Taxi überflüssig machen

Die Robert-Schuman-Europaschule stellt auf Doppelstunden um. Vereine, Studios, Musik- und Tanzschulen bieten Kurse in der Schule an.

Willich. U-3-Betreuung, Ü-40-Partys. . . Buchstaben-Zahlen-Kombinationen wie diese sind mittlerweile bekannt. Nun kommt 90+ dazu. Dabei handelt es sich nicht um Aktivitäten für Senioren im hohen Alter, sondern um ein neues Modell, das die Robert-Schuman-Europaschule jetzt praktiziert. Es soll, berichtet Reinhard Nadler, didaktischer Leiter, „das Mama-Taxi überflüssig machen“. Klingt spannend.

Drei Neuerungen hat die Schulkonferenz einstimmig abgesegnet. Erstens wird künftig weitestgehend in Doppelstunden unterrichtet, also 90 statt 45 Minuten pro Fach. Das hat den Effekt, dass Kinder nur noch vier oder fünf, statt bis zu neun Fächer am Tag haben. Schultaschen werden leichter. Der neue Stundenplan führt zu einer größeren Ruhe im Tagesablauf — sowohl von Schülern als auch von Lehrern. Nadler: „In den einzelnen Stunden bleibt mehr Zeit und Ruhe zum Üben und Lernen.“ Die 90 ist also erklärt.

Das Plus steckt in anderen Neuerungen, so in der 65-minütigen Mittagspause. Sie ist eine Pause aller Schüler. „Alle können in Ruhe essen, aber auch eine in allen möglichen Bereichen bewegte Mittagspause erleben“, sagt Nadler. Zu den sportlichen Angeboten gehören Fußball, Judo, Basketball, Flagfootball und Frisbee. Musik soll ins Repertoire. Man wird künftig zwischen 13.20 und 14.25 Uhr Klänge von Klavier, Gitarre und Geige hören können, Rhythmen von Schlagzeug und E-Bass und Lieder vom Pop-Rock-Chor. Offene Angebote in Technik, Werken und Garten gibt es ebenfalls.

Das Besondere an der aktiv-kreativen Mittagspause sind Angebote der außerschulischen Anbieter: Sportvereine, Fitnesscenter, Musik- und Tanzschule. Nadler: „Dabei sind die meisten Angebote für die Schüler kostenlos. Lediglich die Kurse der Musikschule Dal Segno und von Tommys Tanzstudio müssen bezahlt werden. Hier schließen Eltern direkte Verträge mit den Anbietern.“ Einen weiteren Vorteil verknüpft die Schule mit dem Angebot: „Mama-Taxi entfällt, da sowohl die Musik- und Tanzschule als auch der Sportverein in die Schule kommen und nicht mehr die Schüler nachmittags oder abends gebracht werden müssen.“

Dritte Neuerung: Alle Schüler der Stufen 5 und 6 haben eine Stunde Deutsch, Mathe oder Englisch mehr. Das löst den Förderunterricht für Einzelne ab.