1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Viersen

Wagen landet an Hauswand: Zwei Schwerverletzte

Wagen landet an Hauswand: Zwei Schwerverletzte

Viersen. Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagabend in Viersen-Dülken. Ein 18-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen auf der Bodelschwinghstraße in einer scharfen Rechtskurve auf nasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen.

Er hatte die Gewalt über den Pkw verloren und war frontal gegen eine Hauswand geprallt. Der Fahrer und sein 19 Jahre alter Beifahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugfront wurde komplett eingedrückt, an der Hauswand entstand leichter Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Bodelschwinghstraße gesperrt werden.