Für den Kreis Viersen Sieben Tipps für den Valentinstag

Kreis Viersen · Wer etwas anderes als Parfüm, Pralinen, Preziosen oder Pflanzen für den Valentinstag sucht: Hier unsere Ideen von gratis bis Luxus.

So romantisch: ein Spaziergang an einem der schönen Seen im Kreis Viersen, etwa am Dahmensee (Foto) oder am Venekotensee.

So romantisch: ein Spaziergang an einem der schönen Seen im Kreis Viersen, etwa am Dahmensee (Foto) oder am Venekotensee.

Foto: Daniela Buschkamp

Ein Duft, ein Schmuckstück, aber bitte mit Kerzenschein. Geht, überrascht aber nicht. Andere Vorschläge.

1. Erinnern Ein selbst gebasteltes Fotobuch erinnert an schöne Momente. Wo haben Sie sich kennengelernt, wo war das erste Date, wo gab es den ersten Kuss? Riskieren Sie es - kehren Sie an diesen Ort zurück. Das kann romantisch, lustig oder auch erschreckend werden. Und wenn es zu schrecklich ist? Trösten Sie sich mit Blumen, etwa nachhaltig in einem Blumenkasten. Fotobücher sind online, bei Fotografen oder in Drogerien zu gestalten. Preise je nach Größe ab 5,99 Euro, Lieferzeiten bis zu sechs Tage. Etwa: www.meinfoto.de; www.cewe.de; www.posterxxl.de

2. Neues finden Gemeinsam auf Schnäppchenjagd gehen – nach Nützlichem und Dingen, die die Welt nicht braucht: Dazu bietet sich der Schöppenmarkt, Viersens größter Krammarkt, an. Am 14. Februar von 8 bis 20 Uhr kann man an 160 Ständen kramen und vieles von Tierbedarf über Feinkost bis zu Blumen finden. Schöppenmarkt, in Dülken (Schulstraße, Wilhelm-Cornelißen-Platz, Kreuzherrenstraße, Moselstraße, Alter Markt, Blauensteinstraße, Lange Straße, Kreuzherrenstraße).

So herzig und durchaus beliebt: Alpakas aus der Herde von Familie Schumacher in Brüggen.

So herzig und durchaus beliebt: Alpakas aus der Herde von Familie Schumacher in Brüggen.

Foto: Daniela Buchkamp/Daniela Buschkamp

3. Etwas wagen Nur noch Alltag, Arbeit, Langeweile? Was wollten Sie als Paar schon immer mal erleben: Escape-Room, eine Alpaka-Tour oder einen neuen Tanz lernen? Gehen Sie es an - mit einem gebastelten, gemalten, ausgedruckten oder anders kreativ gestalteten Gutschein. Befestigen können Sie ihn an einem Blumenstrauß. Escape-Room „Teamexit“ Gladbacher Straße 189, bietet unterschiedliche Abenteuer, buchbar ab zwei für bis zu sieben Personen. Für Zwei kostet etwa „Blackout“ 90 Euro; am Valentinstag sind noch Plätze frei. Buchbar online unter: www.teamexit.de. Tanzen beim Tanzsportverein Viesen (Kontakt: [email protected]). Alpakas Die „Alpaka View Farm“ in Niederkrüchten bietet Alpaka-Trekking-Touren, jeweils Sonntag von 10 bis 13 Uhr, Preis pro Person 45 Euro (mit Alpaka), 35 Euro (Begleitung). Buchung: alpacaview-farm.com . Bei Schumachers Alpaka Junges“ in Brüggen kann man Spaziergänge (mit Alpaka pro Person 25 Euro), Begegnungen (eine Stunde pro Person 12,50 Euro, für Kinder sechs Euro), Kreativ-Angebote, Yoga und Fotosessions buchen www.alpaka-jungs.de.

So entspannend: eine Massage ist ein schönes Geschenk für sich selbst oder den Lieblingsmenschen.

So entspannend: eine Massage ist ein schönes Geschenk für sich selbst oder den Lieblingsmenschen.

Foto: dpa-tmn/Magdalena Rodziewicz

3. Verwöhnen lassen Nehmen Sie sich Zeit für einen Kurzurlaub, einen Tagesausflug oder einen Restaurantbesuch. Entspannung verspricht auch ein Paar-Treatment im Spa. Valentinsmenüs etwa Restaurant Felix, Rektoratstraße 2-4 in Viersen: Fünf-Gang-Fischmenü (89 Euro). Paar-Treatment im Thai Elephants Massage & Spa, Hauptstraße 99 in Viersen: Partner-Massage (kein Erotik) mit zwei Masseuren kostet 84 Euro pro Stunde.

4. Verwöhnen Einen Wunsch des Lieblingsmenschen erfüllen: sei es ein Frühstück im Bett, ein gutes Buch, einen Abend mit der Lieblingsserie, einen langen Spaziergang oder schöne Blumen. Spaziergänge: Rund um den Venekotensee in Niederkrüchten (kostenlose Parkplätze Am Kupenberg) oder Dahmensee in Brüggen (von der L 373 in Richtung Parkplatz). 

5. Aneinander denken Sie verbringen den Valentinstag getrennt voneinander? Seien Sie aufmerksam: ganz altmodisch per Liebesbrief (idealerweise ohne KI) oder Postkarte (wenn ohne Umschlag, dann nicht zu viel Liebe), SMS, Video oder - natürlich! - mit einem Blumengruß.

6. Feiern Laden Sie liebe Menschen zu einer Party ein, mega-kitschig mit Liebesliedern, ganz viel Rosa, noch mehr Herzen und natürlich Blumen. Oder ein Kontrastprogramm mit Rock, Deep House oder Metal.

7. Nichts machen Wenn Pralinen oder Nudeln in Herzform Sie nerven, rosa Sekt und Romantik an einem Datum nichts für Sie ist: Dann machen Sie nichts. Vielleicht haben Sie aber Lust, den Alltag bewusster zu gestalten: ein Spaziergang nach der Arbeit, den Feinkosthändler besuchen oder zusammen kochen. Und dazu natürlich...Blumen. Feinkost: Fußangel, Josefstraße 34 in Nettetal-Breyell, geöffnet dienstags bis samstags ab 10 Uhr. Auch Genussboxen für Zwei zum Mitnehmen (mit Wein 44 Euro) oder Frühstückboxen für 34 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort