Abgesang auf einen Baum Fichte, Du Opfer!

Viersen · Noch vor wenigen Jahren war jeder 14. Baum in Viersens Wäldern eine Fichte. Jetzt liegt der Anteil bei 0,0 Prozent. Abgesang auf einen Nadelbaum, der zu dünnhäutig ist für die heutigen heißen Zeiten.

 Erst kam die Hitze, dann der Borkenkäfer: Hunderte Fichten sind in Viersener Wäldern seit 2016 abgestorben. Jetzt gibt es sie nicht mehr.

Erst kam die Hitze, dann der Borkenkäfer: Hunderte Fichten sind in Viersener Wäldern seit 2016 abgestorben. Jetzt gibt es sie nicht mehr.

Foto: dpa/Swen Pförtner

Tja, Fichte. Jetzt bist Du Geschichte. Zumindest in Viersen. Das hätten sich Deine Vorfahren auch nicht träumen lassen, als sie irgendwann in der Kreidezeit den großen Marsch angetreten haben, von Nordamerika über die Beringstraße nach Asien bis hin zu uns nach Viersen. Eine reife Leistung, wenn man bedenkt, dass Fichten keine Beine haben. Ihr seid schon echte Konifer... äh: Koryphäen!