Event in Viersen Französische Lebenslust bei der „Süchtelner Vielfalt“

Viersen-Süchteln · Mit französischen Verkaufsständen, Büchermarkt und jeder Menge Kunst begeisterte die Süchtelner Vielfalt die Besucher. Die Innenstadt war gut besucht.

 Franck Pernin hat rund 35 verschiedene Käsesorten zur Süchtelner Vielfalt dabei. „Der Reblochon, ein kräftiger Weichkäse aus Frankreich, ist schon etwas Besonderes“,sagt er.

Franck Pernin hat rund 35 verschiedene Käsesorten zur Süchtelner Vielfalt dabei. „Der Reblochon, ein kräftiger Weichkäse aus Frankreich, ist schon etwas Besonderes“,sagt er.

Foto: Bianca Treffer

Die Trikolore ist überall. Sie kräuselt sich in Form von roten, weißen und blauen Bändern in den aufgestellten Maien. Sie weht als Fahne an den Laternen und ziert Schaufester. Wobei es beim Wollstübchen „Zwei Rechts, zwei Links“ sogar eine gestrickte Variante gibt, als Wimpelkette. Ein Duftgemisch aus Lavendel, würzigen Käsen, frischem Brot und luftgetrockneten Würsten vermischt sich mit dem von Flammkuchen, Weinen und Kaffee auf dem Lindenplatz. „Ich habe das Gefühl, in der Provence zu sein“, sagt Magdalena Kubach, die vor dem Stand von Agnés Badey Halt gemacht hat und den Duft einatmet, den Hunderte Lavendelsäckchen verbreiten. Sie sind zu einem großen Berg aufgetürmt.