1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Viersen

Radfahrer in Viersen leicht verletzt: Unfallfahrerin fährt weiter

Zeugen gesucht : Radfahrer in Viersen leicht verletzt: Unfallfahrerin fährt weiter

Der Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend in Viersen ereigent. Zwei Männer könnten das Geschehen beobachtet haben und werden gebeten, sich zu melden.

Ein 18-Jahriger ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Viersen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei der Radfahrer auf dem Radweg der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Richtung Gladbacher Straße gefahren, wollte bei Grün die Kreuzung überqueren.

Ein silberfarbener VW Polo, der aus Richtung Greefsallee gekommen sei, habe dem junge Mann die Vorfahrt genommen. Trotz starken Abbremsens sei das Fahhrad am Vorderrad erfasst und der 18-Jährige verletzt worden.

Am Steuer des VW Polos soll eine Frau gesessen haben, die zwar kurz angehalten habe, dann aber weiter gefahren sei. Zwei Männer in einem schwarzen Kia hätten den Unfall beobachtet und seien dem silbernen Fahrzeug hinterhergefahren, gab der Verletzte gegenüber der Polizei an.

Diese bittet nun die zwei Männer sowie weitere Zeugen, sich unter der Nummer 02162/377-0 zu melden.

(red)