1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Viersen

Polizei stoppt bekifften Rollerfahrer

Polizei stoppt bekifften Rollerfahrer

Viersen. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist der Viersener Polizei am Sonntagmittag ein Rollerfahrer aufgefallen, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand.

Die Beamten hatten den 35-Jährigen auf der Nauenstraße angehalten und bemerkt, dass seine Augen gerötet waren und die Hände zitterten. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht auf Cannabiskonsum. Seine Fahrt durfte der Mann nicht mehr fortsetzen; er musste zu Fuß nach Hause gehen.