Mit Cannabis-Gefrierbeutel an der Bushaltestelle erwischt

Zivilpolizisten im Einsatz : Mit Cannabis-Gefrierbeutel an der Bushaltestelle erwischt

Polizisten in zivil erwischen zwei junge Männer mit einem drei Liter Beutel voller Cannabis. Eine Waage hatten die Beiden ebenfalls dabei.

Im Rahmen eines polizeilichen Schwerpunkteinsatzes zur Kriminalitätsbekämpfung fielen Polizisten, die zivil unterwegs waren, am Mittwoch (11.09.) gegen 21 Uhr, an der Haltestelle „Landsknecht“ in Meerbusch zwei Männer auf.

Aufgrund des charakteristischen Cannabisgeruchs sollen die Beamten einen 18 und einen 19-Jährigen kontrolliert haben. In einer Papiertragetasche sollen die Polizisten einen Zip-Beutel mit Cannabis gefunden haben. Außerdem sei durch die Beamten eine Feinwaage sichergestellt worden, berichtet die Polizei Neuss.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln wurde eingeleitet.

(red)