Mann bei Autounfall in Viersen schwer verletzt

Krankenhaus : Mann bei Autounfall in Viersen schwer verletzt

In Viersen ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Autounfall gekommen. Ein Mann und eine ältere Frau wurden verletzt.

Bei einem Autounfall am Samstagvormittag ist ein 34-jähriger Mann aus Viersen schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte zu spät erkannt, dass eine 74-jährige Frau vor ihm angehalten hatte.

Die Seniorin musste laut Polizei auf der Waldnieler Straße wegen eines anderen Fahrzeugs vor ihr anhalten. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Mann blieb zur stationären Behandlung dort. Die Straße wurde während der Unfallaufnahme für eine Stunde komplett gesperrt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung