1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Viersen

Mann bedroht Frau in Viersen mit Messer - Fahndung mit Hubschrauber

Nachbarn wählten den Notruf : Mann bedroht Frau in Viersen mit Messer - Fahndung mit Polizeihubschrauber

Ein Unbekannter soll eine Frau in Viersen in der Nacht zu Sonntag bedroht haben. Die Polizei setzte Hunde und einen Hubschrauber ein.

Die Polizei in Viersen fahndet nach einem Mann, der in der Nacht zu Sonntag eine 47-jährige Dülkenerin mit einem Messer bedroht haben soll.

Die Frau war laut Polizei auf dem Nachhauseweg als hinter ihr um kurz vor Mitternacht am Spielplatz an der Otto-Hahn-Straße plötzlich ein Mann auftauchte. Dieser soll mit erhobenem „messerähnlichem Gegenstand“ auf sie zugegangen sein.

Die 47-Jährige rannte daraufhin schockiert nach Hause, Nachbarn der Frau alarmierten die Polizei. Der Täter soll etwa 1,60 Meter groß gewesen sein. Während der Tatzeit trug er dunkle Oberkleidung mit einer Kapuze und eine dunkle Hose.

Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers und von Polizeihunden, konnte die Ermittler bisher keinen Verdächtigen ausmachen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

(red)