1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Viersen

Geldautomat der Volksbank in Viersen gesprengt - Täter auf der Flucht

„Erheblicher Sachschaden“ : Geldautomat der Volksbank in Viersen gesprengt - Täter auf der Flucht

Die Polizei suchte in der Nacht auf Donnerstag in Viersen mit einem Hubschrauber nach mehreren Geldautomaten-Sprengern. Bei der Explosion wurden auch Autos beschädigt.

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten am Bruchweg in Viersen gesprengt. Dabei entstand ein „erheblicher Sachschaden“, wie die Polizei mitteilte. Zeugen beobachteten gegen 3.30 Uhr Mänenr mit Stirnlampen.

Auch zwei parkende Autos seien beschädigt worden. Ob die Täter Beute machten, sei bisher unklar. Nach ersten Erkenntnissen gehe man von mehreren Tätern aus, teilte die Polizei mit.

Die Täter flüchteten laut Polizei in einem dunklen Audi. Ein Streifenwagen beobachtete einen später einen Audi mit Krefelder Kennzeichen, der auf die A61 in Richtung Koblenz fuhr.

Die Polizei setzte auch ein Hubschrauber ein, um die Täter zu suchen. Bisher sind die Unbekannten jedoch weiter flüchtig. Die Kripo bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0.

(dpa/red)