Süchteln: 51-Jährige verletzt sich bei Autounfall lebensgefährlich

Süchteln: 51-Jährige verletzt sich bei Autounfall lebensgefährlich

Viersen. Eine 51-jährige Frau ist am Freitagabend bei einem Unfall in Süchteln lebensgefährlich verletzt worden. Die Grefratherin hat aus bisher ungeklärter Ursache auf der Anrather Straße die Kontrolle über ihr Auto verloren und prallte frontal gegen einen Baum.

Das teilte die Polizei mit.

Die 51-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem zerstörten Fahrzeug befreit werden. Danach wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Die Anrather Straße musste am Abend für etwa 90 Minuten komplett gesperrt werden.

Während der Rettungsmaßnahmen ließ sich eine Frau vom Geschehen am Unfallort ablenken und baute einen weiteren schweren Verkehrsunfall. red