Viersen: Polizei verfolgt Diebe bis in die Niederlande

Einbruch : Polizei verfolgt Diebe bis in die Niederlande

Zwei Männer sind in eine Tankstelle in Wegberg eingebrochen und stahlen Tabakwaren. Im Anschluss flüchteten sie durch mehrere Städte vor der Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Viersen stahlen die Täter Tabak aus einer Tankstelle in Wegberg-Wildenrath im Kreis Heinsberg. Zeugen hatten die Tat am Mittwoch (10.04.) gegen 4:15 Uhr beobachtet und die Polizei informiert.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung sei den Beamten das Fluchtfahrzeug in Niederkrüchten aufgefallen. Wie die Polizei berichtet, flohen die Täter direkt auf die Autobahn, der Streifenwagen den Einbrechern auf den Fersen.

An der Verfolgungsjagd in Richtung Krefeld waren mehrere Einsatzwagen unterschiedlicher Behörden sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt, doch erste Versuche den Fluchtwagen auf der Autobahn zu stoppen seien gescheitert.

Erst in den Niederlanden konnte das Duo gestellt werden. Dabei sei es zu einer Kollision zwischen einem Streifenwagen und dem Fluchtfahrzeug gekommen.

Im Wagen der Täter seien über die Beute auch Einbruchswerkzeuge gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hat unterdessen einen Haftbefehl gegen die Einbrecher ausgestellt und die Auslieferung nach Deutschland beantragt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung