1. NRW
  2. Kreis Viersen

St. Tönis: Radfahrerin nach Kollision mit Auto leicht verletzt

Unfall : Beim Abbiegen übersehen: Radfahrerin nach Kollision mit Auto leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen ist eine 31-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die junge Frau beim Abbiegen übersehen.

Auf der Hospitalstraße in St. Tönis ist es am Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, zu einem Verkehrsunfall gekommen, teilte die Polizei Viersen am Freitag mit.

Ein 61-jähriger Kempener übersah dabei eine von rechts kommende Radfahrerin, als er an der Einmündung zum Westring mit seinem Pkw nach links abbog.

Bei der Kollision stürzte die 31-jährige Radfahrerin aus Tönisvorst und verletzte sich leicht. Zum Zeitpunkt des Unfalls soll die 31-Jährige keinen Helm getragen haben. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(red)