Radfahrer bei Verkehrsunfall in Vogelsrath lebensgefährlich verletzt

Radfahrer bei Verkehrsunfall in Vogelsrath lebensgefährlich verletzt

Schwalmtal. Bei einem Unfall auf der L 372 in Vogelsrath wurde am Dienstag ein 80-jähriger Amerner lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Der Senior war mit seinem Fahrrad beim Überqueren der Straße gegen 18 Uhr von einem Pkw erfasst worden. Ein 29-jähriger Brüggener, der in Richtung Amern unterwegs war, bemerkte an der Kreuzung Vogelsrath plötzlich den von links kommenden Radfahrer. Der Senior wollte die Landstraße in Richtung End überqueren wollte und achtete dabei wohl nicht auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr auf der L 372.

Trotz Ausweichmanövers und Bremsung konnte der Autofahrer eine Kollision mit dem Radfahrer nicht verhindern. Der Radfahrer schlug mit dem Kopf in die Windschutzscheibe und stürzte auf die Straße. Ob der Radfahrer das Licht eingeschaltet hatte, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Kreuzung war während der Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.