Viersener Zonta-Club veranstaltet Zirkus in Hinsbeck

Viersener Zonta-Club veranstaltet Zirkus in Hinsbeck

Viersen/ Hinsbeck. „Hereinspaziert“ heißt es am Sonntag, 18. September, an der Hinsbecker Jugendherberge auf den Höhen. Der Viersener Zonta-Club lädt Familien ein zu: „Zonta — wat’n Zirkus“.

Es ist eine Premiere für den von Petra Busch geleiteten Klub mit 35 Mitgliedern, der sich seit über 30 Jahren immer wieder für soziale Projekte einsetzt. Mit einer solchen Großveranstaltung ist man bisher noch nicht außerhalb Viersens zu Gast gewesen. Zu sehen sein werden etwa Feuerschlucker, Clowns und Jongleure.

Der Kartenvorverkauf beginne am Montag unter anderem bei der Sonnen-Apotheke in Viersen (Hauptstraße), im Dülken-Büro (Lange Straße), im Schokolädchen in Süchteln (Hochstraße) und in der Jugendherberge in Hinsbeck.

Die Karten kosten für Erwachsene zehn Euro, für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren fünf Euro. Kinder in Begleitung von Erwachsenen haben freien Eintritt. Unterstützt wird das Projekt „Kulturstrolche“, dass es Kindern ermöglichen soll, mit Kultur in Kontakt zu kommen. mb

Mehr von Westdeutsche Zeitung