1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Tischkicker-Turnier: Tisch frei für kleine Sportskanonen

Tischkicker-Turnier: Tisch frei für kleine Sportskanonen

500 Schüler nahmen am 8. Sebastian-Cup teil.

Lobberich. Am Ende war es ein tierisch spannendes Finale, aus dem „Die Löwen“ der Gesamtschule Breyell als Sieger hervorgingen. Yannik Seidel und Joel Lipie aus der Klasse 5 d haben die 8. Auflage des Sebastian-Cups gewonnen. Das Finale des Tischkicker-Turniers, an dem sich insgesamt 500 Schüler beteiligt hatten, wurde am Donnerstagnachmittag in der Dreifach-Sporthalle gegenüber des Werner-Jaeger-Gymnasiums, An den Sportplätzen, ausgetragen.

Den 2. Platz sicherten sich die Fünftklässler Victoria Koch und Marius Heuhsen, die als „Kickerteam 5 a“ an den Start gegangen waren. Platz Drei ging an „Die Jayjays“ Joshua Unkel und Jonathan Lehnen aus der Klasse 6 b des Werner-Jaeger-Gymnasiums.

„Die Klassenbesten wurden schulintern ausgespielt. Im Finale waren 40 Teams dabei“, sagt Roland Christmann, Turnier-Organisator von der Sebastian-Apotheke. Jedes Zweierteam bekam mit je acht mitgereisten Fans einen Satz bedruckte T-Shirts sowie ein Überraschungspaket geschenkt. „Unser Ziel ist es, den Gemeinschaftsgeist der Kinder zu fördern und sie an kommunikative Spiele heranzuführen“, sagt Christmann.

Mit 500 Teilnehmern ist die Veranstaltung nicht nur ein großer Erfolg, sondern auch eine regelrechte Institution für Lobberich geworden. Entsprechend hat Christmann das 9. Turnier bereits fest im Blick: „Das wird im Mai 2014 sein“, sagt er.

Sponsoren sorgen für die stolzen Hauptpreise: Geldbeträge für die Klassenkasse. Die dürfen nach Lust und Laune umgesetzt werden, beispielsweise in Ausflüge oder andere Aktionen. kr