Sparkassen-Spende in Nettetal 14 Vereine erhalten Geld aus dem Prämien-Sparen

Nettetal · Normalerweise muss erst mal Geld bei der Bank landen, damit welches abgehoben werden kann. Für mehr als ein Dutzend Nettetaler Klubs lief das dank der PS-Spar-Aktion der Sparkasse anders.

 Die Sparkasse Krefeld bedachte in ihrer Lobbericher Filiale etliche Nettetaler Vereine mit Spenden.

Die Sparkasse Krefeld bedachte in ihrer Lobbericher Filiale etliche Nettetaler Vereine mit Spenden.

Foto: Lübke, Kurt (kul)

(b-r) Nur glückliche Menschen sah man jetzt in der Filiale der Sparkasse Krefeld am Doerkesplatz in Nettetal. Denn Pläne wie etwa die Anschaffung von Bänken, Büchern, Sonnenschirmen oder die Organsiation von Schulungen und Jugendfreizeiten rückten der Verwirklichung näher. Daniel Schlösser, Leiter des Gewerbekunden-Centers Lobberich, hatte die Vertreter von 14 örtlichen Vereinen und Institutionen zu einer Feierstunde eingeladen, auf der sie ihren Anteil aus der Ausschüttung aus dem PS-Zweckertrag entgegennehmen durften. Der Erlös aus den Prämienlosen beträgt insgesamt 710.000 Euro, von denen mehr als 28.000 Euro nach Nettetal flossen.

Der Kreisfeuerwehrverband Viersen wird für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nettetal mithilfe der Spende die Digitalisierung bei der Ausbildung ihrer Einsatzkräfte vorantreiben. Das Werner-Jaeger-Gymnasium freut sich, die Gelder einzusetzen, um Workshops zum Umgang mit sozialen Medien durchführen zu können. Die Juniorentanzgarde der Tanzsportgruppe „Alles det met“ ist Teil des Karnevalsvereins Kaldenkirchen Bruch. Ihre Uniformen sind in die Jahre gekommen – sie werden durch immer anspruchsvollere Tänze und das Training zweimal in der Woche schwer beansprucht. Nun können neue Uniformen angefertigt werden. Die braucht auch die Kolpingsfamilie Kaldenkirchen für ihre Karnevalisten. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Lobberich nutzt das Geld zur Aufklärung über die Heimatgeschichte und gestaltet Informationstafeln, um die Landwehren in Nettetal auszuschildern.

Sonnenschirme stehen ganz oben auf der Liste der Anschaffungswünsche des TV Lobberich 1861 und des Fördervereins des Katholischen Kindergartens St. Peter. Mithilfe der Spende finden Kinder und Sportler bald Schattenplätze. Die Schüler der Katholischen Grundschule Hinsbeck dürfen sich auf eine Tennis-AG mit dem TCH Nettetal freuen. Bänke zum Ausruhen bekommt der VfL 1900 Hinsbeck. Eine Pfingstfreizeit für 60 Kinder veranstaltet der SC Rhenania Hinsbeck. Die Kita St. Sebastian stärkt ihre Kleinen durch das Selbstverteidigungsprogramm Wing Tsun, die Freunde und Förderer der Bücherei St. Sebastian tut dies mit neuen Sachbüchern. Der Fähnrich der St. Anna und Hubertus Bruderschaft Schaag darf eine neue Fahne bestellen und der Reiterverein 1929 Kaldenkirchen ein großes Turnier veranstalten.

Die Sparkasse Krefeld erwartet weitere Anträge für Zuwendungen aus dem PS-Ertrag. Auf der Förderplattform „Näher dran“ können Vereine und Institutionen einen digitalen Antrag zur Förderung ihrer Projekte stellen. Adresse sparkasse-krefeld.de/region. Die Projekte werden ganzjährig angenommen, im Frühjahr dann geprüft und bewertet.

(b-r)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort