Schaag feiert König und Mitglieder

Schaag feiert König und Mitglieder

Bei Beachparty und Umzug wurde gefeiert.

Schaag. Grenadiere, Preußen und Husaren bewachten am Wochenende die Ortseingänge von Schaag — als überlebensgroße Pappkameraden. Denn die St. Anna- und Hubertus-Bruderschaft feierte. Festlich mit rot-weißen Fähnchengirlanden überspannt waren die Straßen im Ortszentrum. Die Schaager Fahne wehte an vielen Hausfassaden. Mit nahezu 1000 Maien und 14 000 Papierröschen hatten die Nachbarn von Rahe und Buchenstraße die Königsallee geschmückt. 1500 goldfarbene Röschen schmückten die Königskrone auf dem Prunkbogen.

Traditionell eröffnete die Bruderschaft am Freitagabend mit der Beachparty im Zelt das Fest — und die Party knüpfte an frühere Besuchererfolge an.

Trüb war es am Samstag als der große Schützenzug erstmals musikalische begleitet vom Spielmannszug Breyell/Dorf/Metgesheide und den „Show Trompeten Tramps“ durch die Königsallee zog — und als die „Tramps“ beim Aufstellen des Königsbaum „Freut Euch des Lebens“ spielten. Helmut Stiels ist König und seine Söhne Jens und Sebastian sind seine Minister. „Es gibt an der Buchenstraße keine Buche“, sagte Herbert Neumann und überreichte namens der Nachbarn ein Foto einer Buche. Diese soll beim Anbränzen überreicht und gepflanzt werden. Ein Schild wird an König Helmut, Königin Lydia und deren beiden Söhne erinnern.

Beim Aufstellen des 14 Meter hohen Prunkbaums überließen die Schützen nichts dem Zufall. Die mit Frackhose und Zylinder uniformierten „Grenadiere“ trugen ihn über die Straße, arretierten seine Wurzel im Stahlständer und bockten ihn auf Holzträger. Danach stieg Norbert Teeuwen in einen finnischen Spezial-Traktor. Mit 120 PS rollte er den Prunkbaum von der Waagerechten in die Senkrechte. Danach schnappte der Sicherungsbügel am Standgerüst ein. „Alles sicher. Baum steht“, kommandierte Zugführer Theo Vieten um 18.16 Uhr.

“ Heute ist um 10 Uhr Messe auf dem Friedhof, anschließend Klompenball, Eintritt frei; Morgen ist um 17 Uhr Parade auf der Boisheimer Straße und um 20 Uhr Königsgalaball.

Mehr von Westdeutsche Zeitung