1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Nettetal-Kaldenkrichen: Rasante Fahrt durch Bäume gestoppt: Zwei Schwerverletzte

Nettetal-Kaldenkrichen : Rasante Fahrt durch Bäume gestoppt: Zwei Schwerverletzte

Nettetal-Kaldenkirchen. Ein spektakulärer Unfall hat sich in der Nacht auf Mittwoch im Nettetaler Stadtteil Kaldenkirchen ereignet. Dabei wurde der 35-jährige Fahrer schwer, seine 31-jährige Beifahrerin aus Dortmund lebensgefährlich verletzt.

Ihr in den Niederlanden zugelassenes Fahrzeug war mit über hundert Stundenkilometern gegen zwei Bämue geprallt und völlig zerstört worden.

Wie die Polizei bislang ermitteln konnte, war das Auto auf der Kölner Straße (in Richtung Breyell) unterwegs gewesen. Kurz nach 23 Uhr hatte der aus Süchteln stammende Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle darüber verloren, der Wagen war mit sehr hoher Geschwindigkeit vor zwei Bäume geschleudert. Der Motor wurde aus dem Pkw gerissen und zrika 30 Meter weit ins Feld geschleudert, das Auto selbst drehte sich um die eigene Achse und blieb schließlich auf der Gegenfahrbahn stehen.

Die Fahrer wurde ins Lobbericher, seine Beifahrerin ins Krefelder Helios-Krankenhaus gebracht.