1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Radfahrerin nach Unfall verstorben

Radfahrerin nach Unfall verstorben

Nettetal-Kaldenkirchen. Die am vergangenen Freitagmorgen auf der Klostergasse in Kaldenkirchen von einem Auto angefahrene Radlerin ist am Montagabend verstorben. Die 70-Jährige war mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in einer Duisburger Klinik behandelt worden, die Ärzte konnten ihr aber nicht mehr helfen.

Ein 68-jähriger Niederländer hatte die Frau mit seinem Wagen beim Zurücksetzen übersehen und sie angefahren. Die Seniorin war kurz zuvor mit dem Rad von der Brigittenstraße in die Klostergasse abgebogen.