1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Polizei zerschlägt Drogenring in Nettetal - 1000 Ecstasy-Pillen gefunden

Polizei zerschlägt Drogenring in Nettetal - 1000 Ecstasy-Pillen gefunden

Nettetal. Der Kriminalpolizei Viersen ist nach monatelangen Ermittlungen ein Schlag gegen den organisierten Drogenhandel gelungen. Acht Kilo Amphetamine und 1000 Ecstasy-Tabletten wurden beschlagnahmt, berichtet die Polizei.

Bislang wurden sechs Tatverdächtige festgenommen, darunter auch zwei 20- und 23-jährigen Nettetaler, die als Drahtzieher des Drogenhandels gelten. Die beiden sollen kiloweise Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland geschafft und dort weiter verkauft haben.

Bei den Mittätern handelt es sich um zwei 22-jährige sowie einen 23-jährigen Nettetaler. Bei mindestens zwei der Kurierfahrten soll auch eine 14-jährige Jugendliche aus Nettetal beteiligt gewesen sein, die zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß gelassen wurde. Die anderen Festgenommenen, von denen einige in den ersten Vernehmungen gestanden haben, sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Insgesamt hat die Polizei Hinweise auf 25 Tatbeteiligte erhalten.

Die Drogen sollen an Händler im Ruhrgebiet und aus der näheren Umgebung gegangen sein. Auch Marihuana und Kokain. Bei der Festnahme trug ein Verdächtiger eine Gaspistole griffbereit bei sich. Diese wuerde beschlagnahmt.