Pedelecfahrer in Nettetal nach Verkehrsunfall gestorben

Zeugen gesucht : Pedelecfahrer in Nettetal nach Verkehrsunfall gestorben

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 80-jähriger Pedelecfahrer aus Schaag nach einem Verkehrsunfall am Montag ins Krankenhaus gebracht werden. Nun ist der Mann an den Folgen des Unfalls gestorben.

Der 80-jährige Pedelecfahrer fuhr nach ersten Erkenntnissen am Montag (17.06.) um 17:20 Uhr die Boisheimer Straße in Nettetal ortsauswärts. An der Einmündung Rahe wollten zwei landwirtschaftliche Fahrzeuge auf die Boisheimer Straße einfahren und mussten vorfahrtsbedingt warten, teilte die Polizei mit. Der Senior geriet aus bislang unbekannten Gründen ins Schlingern und touchierte eines der Fahrzeuge an der Vorderfront. Beim Sturz verletzte er sich lebensgefährlich.

Am Dienstag (25.06.) ist der 80-jährige Schraager an den Folgen des Unfalls in einem Krankenhaus verstorben, berichtet die Polizei Viersen.

Die Beamten bitten Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, dringend, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung