Ausflugs-Tipps für die Niederlande Das kann man Ostern in Venlo und Roermond unternehmen

Grenzland · Die meisten Menschen zieht es an den Feiertagen wohl wieder des Einkaufens wegen zu den Nachbarn in den Niederlanden. Aber die Städte entlang der Maas haben in dieser Zeit noch mehr zu bieten.

 In Roermond sind an den Ostertagen Mini-Kreuzfahrten auf der Maas möglich.

In Roermond sind an den Ostertagen Mini-Kreuzfahrten auf der Maas möglich.

Foto: Carsten Pfarr

Mit vier deutschen Feiertagen wird zwar der Mai der Monat sein, in dem in Venlo und Roermond der meiste Andrang herrschen wird. Aber auch Ostern hat es in sich. Denn während hierzulande am Karfreitag die Geschäfte geschlossen sein müssen, sehen das die niederländischen Nachbarn lockerer. So meldet etwa das Designer Outlet Center in Roermond für alle Tage von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag Öffnungszeiten von 9 bis 22 Uhr – was eine Stunde länger ist als gewöhnlich. Und am Karfreitag und am Nachmittag des Ostersonntags können Besucher damit rechnen, auch in der Innenstadt zumindest einige offene Läden zu finden.

In Nettetals Partnerstadt Venlo zählen der Karfreitag und der Ostermontag ebenfalls traditionell zu den Tagen, an denen es dank der deutschen Besucher besonders voll wird. Neben Shopping haben die niederländischen Nachbarn während der Ostertage aber noch andere und auch nicht unbedingt dem Einkauf gewidmete Attraktionen zu bieten. Hier einige Tipps, was sich an Ostern bei den Nachbarn noch unternehmen lässt.

Bootstour auf der Maas

Am Samstag, Sonntag und Montag ist die Maas und ihr Wassersportgebiet bei Roermond bei Schiffsrundfahrten zu erkunden. Die Boote legen am Maasufer an der Roerkade in der Innenstadt ab und schippern dann etwa 70 Minuten lang rund – Blick auf die Stadt vom Wasser aus ist auch im Programm. Erwachsene zahlen 12,50 Euro für das Vergnügen, Kinder ab drei Jahren zahlen zehn. Abfahrtzeiten sind im Internet unter www.rederijdecorporaal.nl/
vaarkalender.html zu finden, dort können auch Plätze reserviert werden.

Gartenschau in Arcen

Ein Klassiker für Spaziergänge im Grünen: die Schlossgärten in Arcen. Passenderweise starten die am Gründonnerstag in die neue Saison und sind auch an den folgenden Ostertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auf rund 32 Hektar sind Zigtausende Blumen gepflanzt, gibt es einen Felsen- und Wassergarten, einen Spielstrand und Minigolf. An der Kasse kostet der Eintritt für Erwachsene 22 Euro, für Kinder zwischen vier und 17 Jahren elf Euro. Für ein Parkticket sind sieben Euro zu berappen.

Platten und CDs in Tegelen

Eintritt frei heißt es hingegen bei einer Schallplatten- und CD-Börse, am Ostersamstag auf dem Wilhelminaplein mitten in Tegelen. Ein Abstecher dorthin lässt sich bequem auf dem Weg nach Venlo oder auf dem Rückweg von dort einlegen. Beschickt wird die Börse von Händlern und Privatsammlern aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Geöffnet ist sie von 11 bis 17 Uhr.

Töpfer-Show in Tegelen

Eine feste Institution in Tegelen ist das Keramikmuseum Tiendschuur. Am Ostersonntag können Besucher an der Kasteellaan 8 sich nicht nur die Sammlung ansehen, sondern auch von 14 Uhr 16 Uhr zuschauen, wie das Töpferhandwerk funktioniert. Der Eintritt kostet 9,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahre gratis.

Straßentheater in Venlo

Ebenfalls gratis ist, was Geschäftsinhaber an drei Straßen in der Venloer Innenstadt am Ostersamstag präsentieren. Sie haben ein Programm mit Musik, Straßentheater und Stelzenläufern organisiert, das zwischen 13 und 16 Uhr im Quartier Jodenstraat, Klaasstraat und Gasthuisstraat zu sehen ist. Wenn man also sowieso zu dieser Zeit in der Stadt ist, kann man ja mal vorbeischauen.

Musik und Tanz in Venlo

Und wer es etwas heftiger krachen lassen will und mindestens 21 Jahr alt ist, kann das am Ostersonntag in der Maasport in Venlo von 19 Uhr bis 1 Uhr tun. Dann wird das Foyer zum Club, legen DJs Hits unter anderem von Beyoncé, Usher, Alicia Keys, Chris Brown, Bruno Mars, Rihanna, aber auch Klassiker von Michael Jackson, Stevie Wonder und Whitney Houston auf. Der Eintritt zu der Sause kostet 27,50 Euro, Tickets können online unter der Adresse www.maaspoort.nl erworben werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort