1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Nettetal: Sommerleseclub startet in den Schulferien

Eine Aktion der Stadtbücherei Nettetal : Der Sommerleseclub in Nettetal startet

In den Sommerferien wird viel gelesen, vor allem im Sommerleseclub der Stadtbücherei. Dabei kann man nicht nur lesen und hören, sondern auch selber kreativ werden. Und am Ende wird gefeiert, wie jedes Jahr im Corso Film Casino.

(hb) „Ich hätte nicht gedacht, dass man in der Bücherei so coole Angebote findet.“ Dieses Feedback eines Teilnehmers aus dem Vorjahr zeigt, dass der Sommerleseclub eine der erfolgreichsten und traditionsreichsten Aktionen der Stadtbücherei ist. Auch in diesem Jahr wieder startet der Sommerleseclub (SLC) mit Spaß und guter Laune in den Sommerferien. Schüler aller Jahrgangsstufen und Erwachsene haben in den Sommerferien die Gelegenheit, Mitglied in diesem exklusiven Buchclub zu werden. Dabei kann mit Freunden oder der Familie ein Team mit bis zu fünf Personen gebildet werden. Alle Teilnehmer des Sommerleseclubs erhalten zum Start eine Clubkarte, mit der man kostenfrei Bücher oder Hörbücher aus dem Bestand der Bibliothek ausleihen kann. Jedes Mitglied erhält außerdem ein eigenes Lese-Logbuch, in dem die gelesenen Bücher oder Hörbücher dokumentiert werden. Wer in den sechs Ferienwochen mindestens drei Stempel erhält, bekommt bei der großen Abschlussparty im September ein Zertifikat überreicht.

Im Lese-Logbuch sammelt man aber nicht nur alle gelesenen beziehungsweise gehörten Bücher oder Hörbücher, man kann sich darüber hinaus im Lese-Logbuch auch kreativ mit den gelesenen Medien auseinandersetzen. Ob mit Bewertungen, Interviews oder Fotostorys, kleinen Filmen – der Kreativität bei der Gestaltung des Logbuchs sind keine Grenzen gesetzt. Wer sich digital am Sommerleseclub beteiligen möchte, kann im Internet unter www.sommerleseclub.de auch ein virtuelles Lese-Logbuch gestalten. Bei der Abschlussveranstaltung werden die kreativsten und originellsten Ideen der Teilnehmer bei der Gestaltung des Lese-Logbuches ausgezeichnet.

Außerdem gibt es für die Teilnehmer des SLC in den Sommerferien noch verschiedene Workshops. Am Donnerstag, 8. Juli, sowie am Dienstag, 10. August, können Interessierte an einem Green-Screen-Fotoshooting teilnehmen, am Donnerstag, 5. August, findet zusätzlich noch ein Workshop zum Thema Fotokunst mit Büchern statt. Auch für die Teilnahme an den Workshops erhält man einen Stempel im Lese-Logbuch.

Der Sommerleseclub startet offiziell am Montag, 28. Juni. Anmelden kann man sich aber bereits jetzt in der Stadtbücherei. Und auch der Termin für die große Abschlussgala steht schon fest. Sie findet am Mittwoch, 1. September, im Corso-Kino in Kaldenkirchen statt.  Weitere Informationen unter www.stadtbuecherei-nettetal.de oder telefonisch unter 02153 72031.

(hb)