Event in Nettetal So war das erste Street-Food-Festival in Hinsbeck

Nettetal-Hinsbeck · Burger, Currywurst, Cocktails und Churros – die frisch zubereiteten Speisen lockten etliche Besucher zum Street-Food-Festival.

Sascha Piper bietet eine „Männerkarte“ an seinem Stand an: Die Crêpes werden, ganz ungewohnt, etwa mit Bacon oder Mettenden serviert.

Sascha Piper bietet eine „Männerkarte“ an seinem Stand an: Die Crêpes werden, ganz ungewohnt, etwa mit Bacon oder Mettenden serviert.

Foto: Sigrid Blomen-Radermacher

Die Temperatur steigt. Am Samstagnachmittag werden glatte 10 Grad auf dem Thermometer abgelesen. Eine Temperatur, bei der die unerschrockenen Besucherinnen und Besucher des ersten Street- Food-Festivals in Hinsbeck bereitwillig nach dem Eis, dem Cocktail mit und ohne Alkohol, aber auch nach den wärmenden Burgern, Crêpes und Tacos greifen. Sonne, Wolken, Regenschauern und das alles im schnellen Wechsel – nichts kann die Hinsbecker und die Gäste aus der Umgebung von einem Spaziergang über den kleinen Speise-Markt abhalten.